In 80 Tagen um die Welt // Bühnenbild-Workshop

In 80 Tagen um die Welt // Bühnenbild-Workshop

Kunst vor Ort > Aktuelles > In 80 Tagen um die Welt // Bühnenbild-Workshop

Das Jahr 2019 startet direkt mit einem spannenden Workshop:

Im Rahmen des Projekts IN 80 TAGEN UM DIE WELT des Lutz Hagen findet gemeinsam mit unserem Verein ein Bühnenbild-Workshop statt. Unsere Mitarbeiterinnen Anna-Lena Majoress, ausgebildete Kunsttherapeutin und freischaffende Künstlerin und Carolin Werrn, angehende Heilpädagogin werden gemeinsam mit Sabine Kreiter, die freiberuflich als Kostüm- und Bühnenbildnerin u.a. für das Theater Hagen arbeitet, diesen Workshop leiten. Er richtet sich an Kinder zwischen 6-12 Jahren und ist kostenlos.

Der Workshop findet an folgenden Terminen statt:

Donnerstags: 31.01., 7.02., 14.02., 21.02.2019; jeweils 15.00-18.00 Uhr in der Kulturoase, Lange Str. 28 in Wehringhausen.

Inhaltlich sollen Raumideen über das Bespielen von Kartonwelten, der Welt in Miniatur, entwickelt werden. Ziel ist das Erarbeiten von Bühnenmodellen, die später im Foyer des Lutz ausgestellt werden sollen.

Eine Anmeldung ist wünschenswert, ein spontanes Mitmachen ist aber auch möglich: Anmeldung bei Elena Grell, Elena.Grell@kunst-vor-ort.de

Weitere Informationen:

Das Projekt „In 80 Tagen um die Welt“ findet 80 Tage im Vorfeld zur Premiere des genannten Stücks statt. Es gibt verschiedene Workshops aus den Bereichen Bühnenbild, Musik, Tanz, Schauspiel, Kostüm u.a. Die Premiere des Stücks findet am 23.3. um 15 Uhr statt, am 17.3. um 15 Uhr werden die Workshopergebnisse präsentiert, im Rahmen des „Entdeckertags“ zu IN 80 TAGEN UM DIE WELT.

Es handelt sich um ein Kooperationsprojekt zwischen dem Lutz Hagen, Kunst vor Ort e.V. und dem Kulturzentrum Pelmke, gefördert durch „Kultur macht stark.“