FACHTAG: 14. November 2019 –  Kulturelle Bildung in Hagen gemeinsam gestalten

FACHTAG: 14. November 2019 – Kulturelle Bildung in Hagen gemeinsam gestalten

Kunst vor Ort > Neuigkeiten > FACHTAG: 14. November 2019 – Kulturelle Bildung in Hagen gemeinsam gestalten

Viele Akteure in Hagen sind bereits im Bereich der kulturellen Bildung aktiv: Museen, Musikschule, Kulturzentren, Theater, Einrichtungen der Jugend(kultur)arbeit, Schulen uvm. Diese Akteure besser zu vernetzen und weiter zu qualifizieren ist Ziel des Fachtages.

Sibylle Keupen aus dem Vorstand des Bundesverbands der Jugendkunstschulen, zeigt in ihrem Vortrag die große Bedeutung und die vielfältigen Möglichkeiten kultureller Bildung für eine kommunale Bildungslandschaft auf.

Anschließend werden in praxisnahen Workshops drei Themen vertieft: „Qualitätsentwicklung und Leitbildentwicklung in der kulturellen Bildung“, „Öffentlichkeitsarbeit & social media in der Jugend(kultur)arbeit“ und „Zukunftskunst – Nachhaltigkeit als kulturelles Projekt“. Zudem gibt es im Laufe des Tages Möglichkeiten zur Vernetzung und zur Entwicklung gemeinsamer Projekte.

Interessierte aus allen Bereichen der Kultur + Pädagogik sind herzlich willkommen!

PROGRAMM

_________________________________________________

13:30-14:00 Uhr Steh­ca­fé

_________________________________________________

14:00-15:30 Uhr

Impulsreferat: „Vernetzung in kommunalen Bildungslandschaften zwischen Anspruch und Wirklichkeit. – Praktische Impulse und Erkenntnisse aus aktuellen Untersuchungen -„, Sibylle Keupen, Leiterin der Bleiberger Fabrik, Aachen & Vorstand des Bundesverbands der Jugendkunstschulen

____________________________________________________

15:30-16:00 VERNETZEN & PAUSE

____________________________________________________

16:00-18:30 Uhr

Workshop 1:

„Qualitätsentwicklung und Leitbildentwicklung in der kulturellen Bildung“, Sibylle Keupen, Leiterin der Bleiberger Fabrik, Aachen & Vorstand des Bundesverbands der Jugendkunstschulen

 

Workshop 2:

„Öffentlichkeitsarbeit & social media in der Jugend(kultur)arbeit“, Isabel Karcher(M.A. Internationales Marketing und Medienmanagement, Tätigkeit im Bereich Social Media und Content Management, Köln)

 

Workshop 3:

„Zukunftskunst – Nachhaltigkeit als kulturelles Projekt“, Kristin Mindemann, BUNDjugend und Hannah Scharlau, Kunst vor Ort

____________________________________________________

18:30-19:00 Uhr gemeinsamer Abschluss

____________________________________________________

 

Veranstaltungsort: Kulturzentrum Pelmke, Pelmkestr. 14, 58089 Hagen

Anmeldung (mit Angabe des Workshops): Elena.Grell@kunst-vor-ort.de 

Die Teilnahme ist kostenlos dank einer Förderung durch das LWL-Landesjugendamt aus dem Kinder- und Jugendförderplan des Landes NRW.