Nachtfrequenz – Nacht der Jugendkultur 2020

Nachtfrequenz – Nacht der Jugendkultur 2020

Kunst vor Ort > Galerie > Nachtfrequenz – Nacht der Jugendkultur 2020

„Gebetsfahnen gestalten”

Am 26.09.2020 haben wir im Rahmen der Nachtfrequenz – Nacht der Jugendkultur mit rund 11 TeilnehmerInnen bunte und einzigartige Gebetsfahnen auf Stoff mit Acryl- und Graffitifarbe gestaltet.

Die Gruppe war nicht sehr groß, was bei dieser Methode und den vorgegebenen Corona-Schutzmaßnahmen allerdings auch notwendig war, damit jede*r zum Zuge kam und mögliche Ansteckungen mit dem Virus unterbunden wurden. Zu Beginn mussten alle TeilnehmerInnen ihre Hände desinfizieren und sich auf einer Rückverfolgungsliste mit ihrem Namen, Adresse und Telefonnummer eintragen. Auf die Abstände zwischen den TeilnehmerInnen wurde durch die ProjektleiterInnen geachtet. Durch die Gruppengröße war ein hochwertiges, kreatives Arbeiten und eine intensive Betreuung der TeilnehmerInnen möglich.

Angelehnt wurde das Projekt an die tibetischen Gebetsfahnen, die mit der Zeit natürlich verwittern und dabei die Gebete der Menschen in die Lüfte und somit in die Welt tragen. Jeder Teilnehmer hatte die Möglichkeit, seine individuelle Lebensfahne auf Stoff zu gestalten und dabei eigene Wünsche, Ideen und Vorstellungen zum Ausdruck zu bringen. Die einzelnen Fahnen hatten das Maß 50×50 cm und wurden im Vorhinein mit weißer Acrylfarbe grundiert, damit die folgenden Farbschichten besser erkennbar sind.

Die fertigen Fahnen sollen nun im öffentlichen Raum ausgestellt werden und bunte Akzente in den grauen Wintermonaten in Hagen-Wehringhausen setzten.