Pilotprojekt „kreativ in Delstern“

Pilotprojekt „kreativ in Delstern“

Kunst vor Ort > Galerie > Pilotprojekt „kreativ in Delstern“


Im Spätsommer und Herbst haben wir insgesamt 10 kreativ Workshops im Stadtteil Delstern angeboten.

Die Kinder und Jugendlichen im Stadtteil halten sich in ihrer Freizeit gern auf dem Schulhof der Astrid-Lindgren-Grundschule auf, dieser darf nach Schulschluss frei genutzt werden. Auf Wunsch der Kinder haben wir uns gemeinsam für die dort stehende Bushaltestelle ein Gestaltungskonzept überlegt und dieses mit Graffiti umgesetzt.
Unter Einhaltung der Corona bedingten Hygiene- und Abstandsregelungen, konnten die Kinder und Jugendlichen neben Graffiti weitere verschiedenste kreative Techniken uns Methoden ausprobieren, mit ihnen experimentieren und diese weiterentwickeln.
Das Angebot war wie immer kostenlos und offen für alle zugänglich.

Es entstanden über das „kreative Tun“ neue Begegnungen die teilweise über die Wochen hinweg zu Freundschaften wurden. Es war spannend diese Prozesse zu begleiten und zu unterstützen.


Wir würden uns freuen ab 2021 regelmäßig im Stadtteil Delstern kreative Workshops anbieten zu können.